Welcome To Night Vale - 04.02.2019 - Heimathafen Neukölln (bestuhlt)

Welcome To Night Vale

Welcome To Night Vale

Tickets im VVK ab 22. Juni, 10 Uhr!

 

Zweimal im Monat erfahren wir alles Wichtige über Night Vale, das kleine Wüstenstädtchen im amerikanischen Niemandsland. Wir hören den lokalen Wetterbericht („heiß“) und die Neuigkeiten aus dem Ort. Wir wissen alles, was in dieser abseitigen Gemeinde passiert, in dieser Stadt, in der alle wahnwitzigen Verschwörungstheorien dieser Welt Wirklichkeit werden. Je absurder, desto besser. Wenn die Argumentation haarscharf entlang von Messers Schneide verläuft, wenn alles, was der Theorie widerspricht, auch ins Gegenteil verwandelt werden kann: Dann ist der Spaß am Größten. All das ist „Welcome To Night Vale“, der am häufigsten heruntergeladene Podcast der Welt. Seit genau sechs Jahren läuft die fiktive Radio-Show, in der Sprecher Cecil Gershwin Palmer Folge für Folge von den surrealen Erlebnissen berichtet, seltsame Werbespots laufen, speziell geschriebene Musik gespielt wird. Sie hat nichts weniger als das Genre Fiction-Podcast definiert und in ungeahnte Höhen transportiert.

 

Seit einiger Zeit geht „Welcome To Night Vale“ auch auf Tour, in der alten Tradition der Radio-Hörspiele, die auch schon häufig live und vor Publikum aufgeführt wurden. Mehr als 300 Shows in 16 Länder weltweit haben die Schöpfer Joseph Fink und Jeffrey Cranor mit ihrem Team schon gespielt, und im kommenden Februar kommen sie mit einer neuen Geschichte für zwei Auftritte nach Deutschland. Die Macher versprechen, dass die außerordentliche Show auch von Zuhörern goutiert werden kann, die bislang noch nicht vom Ghost-Town in the middle of nowhere gehört haben. Wer das Personal schon kennt freut sich auf Cecil Baldwin a.k.a. Cecil, die Stimme von Night Vale, Symphony Sanders als Tamika Flynn und Meg Bashwiner als Deb, Live-Musik von Disparation, dieses halb akustische, halb elektronische Musikprojekt, dessen Musik so wunderbar zu den Geschichten passt, etliche Gäste und natürlich den heimlichen Star der Show: The Weather. Viel Spaß!