Attaque 77 - 30.08.2018 - Cassiopeia

Attaque 77

Attaque 77

Foto: (c) Guido Adler

 

"30 Jahre"-Jubiläumstour

 

Attaque 77 - die wichtigste Band in der Geschichte der lateinamerikanischen Punk-Musik -, die seit 1989 mehr als ein Dutzend Alben herausbrachten, feiern dieses Jahr ihre "30 Jahre"-Jubiläumstour. Sie erlangten nicht nur durch ihre erfolgreichen Platinum- und Gold-Hits wie “Arranca corazones” und “Hacelo por mi” große Beliebtheit, sondern auch durch ihre zeitlosen Hymnen über Einheit, Gerechtigkeit und Stärke wie “Espadas y Serpientes”, “Western”, “Setentistas” und “Donde las aguilas se atreven”. Letzteres wurde von den Toten Hosen und drei Mitgliedern von Attaque 77 für ihre 2012 erschienene DVD "Noches como estas" gespielt und aufgenommen. 5 Jahre später wiederholten sie dies im legendärsten Rockstadion von Buenos Aires, dem "Obras Stadium". Genau in dem Stadium, in welchem Attaque 77, unterstützt von einer der treuesten Legionen von Fans im Land, seit Anfang der 90er Jahre ihren Ruf einer einzigartigen Live-Band aufgebaut haben.

 

Attaque 77 spielten auf großen Festivals und in ausverkauften Hallen in Amerika wie z.B. in Chile, Brasilien, Mexiko, Peru, Kolumbien und den USA. Ihre Konzerte führte sie auch durch Europa wie nach Spanien, Italien, die Schweiz und auch nach Deutschland, wobei sie die Möglichkeit hatten mit großartigen und weltweit gefeierten Musikern und Bands wie Iggy Pop, The Ramones, Green Day, Sex Pistols und Linkin Park zu spielen. Attaque 77s "30 Jahre"-Jubiläumstour ist nun eine einzigartige Möglichkeit, in die kraftvolle Musik einer auf mehreren Kontinenten gefeierten Punkband einzutauchen und unverfälschten, ursprünglichen Punk zu genießen.