Marian Hill - 16.10.2017 - Frannz

Marian Hill

Marian Hill

Tickets im VVK exklusiv via Spotify ab 26. April, 10 Uhr,

allgemeiner VVK-Start am 28. April, 11 Uhr!

 

Für "Act One", das Debütalbum von MARIAN HILL, haben Produzent und Songwriter Jeremy Lloyd und Sängerin Samantha Gongol alle Register gezogen: Beide waren für die Musik und die Lyrics verantwortlich, Gongol sang und Lloyd produzierte. Die beiden vielseitigen Künstler aus Philadelphia kennen sich schon lange und haben seit der Highschool auf verschiedene Arten zusammengearbeitet. Sie stehen mittlerweile für eine neue Form digital produzierter Musik - mit sanftem Sound und großartigen Lyrics, gefühlvoll verpackt in elektronischem und poppigem Sound.

 

Jetzt haben sie das klassische Konzept "Frau auf der Bühne, Mann am Klavier" weiterentwickelt zu "Frau am Mikro, Mann am Laptop". Die Tracks werden gemeinsam geschrieben und entwickelt – mit verführerischem Resultat: Die paradoxe Mischung aus Blues und Bass, Swing und Beats, akustisch und digital, klassisch und modern, klingt aufregend und lebhaft. Ihr einzigartiger Sound verknüpft auf seltsame, wunderschöne und aufregende Weise den Ballroom der 20er-Jahre mit dem Club von heute. Charakterisiert durch Blues-Harmonien, HipHop-Drums, Bläsersätze, klassische Gesangsparts und intime Texte entsteht ein nie gehörter Sound, der trotzdem überraschend bekannt klingt.

 

MARIAN HILL werden bei ihren Konzerten im Herbst aktuelle und noch unbekannte Songs zum Besten geben.