News vom 11.05.2018

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Loft Concerts GmbH
Columbiadamm 13-21-
10965 Berlin

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@loft.de.

News vom 28.12.2014

Info zu "Schwarzmarkt"-Tickets

Ein Phänomen, das in letzter Zeit leider wieder zunehmend anzutreffen ist: Ticketfälschungen. Die üblichen Warnungen (“nur Originaltickets an offiziellen VVK-Stellen kaufen!”) werden ja meist ignoriert, spätestens wenn’s um ausverkaufte Konzerte geht, aber sind eben leider nötig - nicht selten gibt’s Tränen am Einlass, wenn festgestellt wird, dass man mit dem über ebay (oder seatwave, fansale, viagogo, …) erstandenen PDF nicht zum Konzert darf. Vom finanziellen und rechtlichen Heckmeck ganz zu schweigen - und der genervten Schlange hinter euch während der Diskussion am Einlass.

(Ein bisschen detaillierter ist das beschrieben bei festivalisten.de - und bezogen auf den Schwarzmarkt bei Sportveranstaltungen im Handelsblatt, aber auch das trifft’s ja sinngemäß.)

Daher nochmal in aller Deutlichkeit: kauft bitte keine Tickets aus fragwürdigen Quellen - ganz egal ob “Onlinetickets” als Datei oder echt aussehende Hardtickets auf Kartonpapier mit Hologramm - gefälscht wird mittlerweile alles, sogar dazugehörige Kaufbelege. Und dann verkauft als Datei, als zerknitterter Ausdruck, oder gern auch mal auf geklauten CTS-/Eventim-Blanko-Tickets. Mit all solchen gefälschten/kopierten Tickets können, dürfen wir leider niemanden zu Konzerten reinlassen.

Auf loft.de gibt’s eine (vermutlich unvollständige) Übersicht ordentlicher Vorverkaufsstellen im Großraum Berlin. In den jeweiligen Events/Terminen ist meist auch KOKA36 (Oranienstraße, Kreuzberg) direkt verlinkt. Und ansonsten - also sowieso IMMER, nicht nur beim Ticketkauf - gilt, bitte: der gesunde Menschenverstand. (Und natürlich, trotz allem: viel Spaß auf unseren Konzerten!)